Altonale Gottesdienst – Wir waren dabei!

Am Sonntag, 05. Juli 2015 um 12 Uhr, trafen wir uns zum Ökumenischen Gottesdienst auf dem Platz der Republik. „Selig sind die Frieden Stiftenden“, so das Thema des Gottesdienstes. Bei hohen Temperaturen war ein reges Treiben rund um den Musikpavillon. Die einen blieben, hörten und verweilten, die anderen guckten kurz vorbei, blieben stehen, tranken und aßen was und gingen weiter. Andere zogen ihrer Wege.
Jan Steffens, Pastor der St. Petri Kirche in Altona, hielt die Predigt zu den Versen aus der Bergpredigt aus Matthäus 5. Drei Sätze aus der Predigt gehen mit:
-Das Leben ist Gottes Ziel mit uns! (D. Bonhoeffer)
-Wir können verlieren, aber sind nicht verlassen.
-Gut dran bin ich, wenn ich Frieden bringe in die Beziehungen meines Alltags.
Auch wenn Sie nicht dabei waren und die Predigt gehört haben, so können diese Sätze zum Nachdenken anregen und vielleicht anregen, Frieden zu bringen und Gott zu entdecken.

Vieles konnte man von der Altonale mitnehmen – Stände gab es genug, ob mit alten oder neuen Sachen, mit Flyern und Werbegeschenken, hier und da Gespräche, Eindrücke, kalte Duschen, manche Klänge und Düfte. Für uns, die wir dabei waren, sind es nicht nur die Eindrücke und Gedanken des Gottesdienstes, die wir mitnehmen, sondern auch die Erfahrung des Miteinanders der Kirchen in Altona. Wir sind miteinander als Christen in Altona unterwegs und bringen das, was wir haben, gemeinsam mit hinein in den Stadtteil. So konnten wir Gott loben, von ihm singen, zu ihm beten und vor allem den Menschen Segen und Frieden wünschen. Da sind wir gerne dabei!
Pastorin Claudia Sokolis
altonale-2015