Archiv der Kategorie:nachdenkenswert

Jesu Passionsgeschichte: Staatliche Gewalt

09.03.2014 Predigtnotizen: Jesus und die staatliche Gewalt

1.Der gewalttätige Mensch: Es hat sich an den Verhältnissen, die sich der Mensch schafft, nichts geändert. Gewaltsame Bilder bedrängen uns, Bilder jener Gewalten, die auch Jesus ans Kreuz brachten. Aber wegsehen und verdrängen, Weltflucht geht nicht. Wir sind mittendrin wie Jesus damals. Was kann uns darin die Passionsgeschichte bedeuten ? …mehr

Die Zeichen an der Kirchenwand über der Kanzel

Zwölf Kreuze im Halbkreis um eine Krone herum. EIN Kreuz ist jedem Kirchgänger vertraut, aber gleich zwölf ? Die Zeichen an der Frontwand erinnern an eine Bibelstelle aus dem Buch Offenbarung, Kapitel 5. Dort wird gezeigt, was am Ende aller Zeit sein wird. Die Menschen stehen am Thron Gottes und staunen. Sie erkennen an ihm die Wunden Christi und sind …mehr

Kritik an undifferenzierter Studie zu elterlicher Gewalt

Wir lehnen Gewalt gegen Kinder nachdrücklich ab und verweisen auf die Information  unseres Bundes unter dem folgenden Link: Vereinigung Evangelischer Freikirchen setzt sich für Kindeswohl ein und auf die Stellungnahme unserer Hamburger Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, die im Bund Evangelischer Freikirchlichen Gemeinden organisiert sind, die wir hier wiedergeben: „In der Sendung „NDR aktuell“ vom 23.04.2013, 14.00 Uhr, stellte der Norddeutsche Rundfunk die Studie des …mehr