„JOSUAS WOHNZIMMER“ startet. Konzert mit Dennis Maaßen.

Herzliche Einladung in Josuas Wohnzimmer!

Sa. 26. Mai 2018, 19:00 Uhr. Daimlerstraße 38, 22763 Hamburg. Eintritt frei. Spenden zugunsten des Künstlers erbeten.

Wir laden ein zu einem Wohnzimmerkonzert mit dem Songwriter & Poeten Dennis Maaßen in „Josuas Wohnzimmer“ der Josua-Gemeinde in Hamburg-Ottensen. Organisiert wird der Abend von Pastor Maurício da Silva Carvalho (Josua-Gemeinde) & Musiker Robin Zabel (Christuskirche Altona), die sich auf ein buntgemischtes Publikum freuen. Appetit macht die einzigartige Gastfreundschaft der Josua-Gemeinde, die kleine Snacks & Getränke zum Selbstkostenpreis anbieten und Wortkünstler Dennis Maaßen.

 

„Kultur für Leib & Seele“ ist der Wahlspruch der Pilotveranstaltung der beiden Organisatoren, die bereits weitere Fortsetzungen in Planung haben. Bei einem Wein oder einer Schorle gute Musik mit Aussagekraft über Gott und die Welt genießen. Man kommt mit anderen Gästen an den kleinen Tischen darüber ins Gespräch oder ist einfach da und erlebt Gemeinschaft. Kein großes Event. Künstler, die ihr Werk mit Herz & Geist darbieten. Hier werden auch Künstler unserer eigenen Gemeinden Abende gestalten.

Es gibt keine große Werbemaschinerie. Die Einladung steht und fällt mit dem persönlichen Wort und wer eingeladen ist, so wie jeder Leser dieser Zeilen, kann und soll unbedingt selbst Menschen, die ihm wichtig sind mitbringen.

„Ein besonderer Abend liegt vor uns. Ich habe da an dich gedacht. Lass uns die Zeit dort zusammen verbringen.“ Da tut sich eine Möglichkeit auf unkompliziert und persönlich einzuladen.

Der Künstler für den ersten Abend in „Josuas Wohnzimmer“ reist eigens dafür an. Dennis Maaßen, Singer/Songwriter & Poet ist bereits für zwei Konzerte in Altona zu Gast gewesen – das waren schöne, denkwürdige Abende. Umso mehr freut es uns, das er gerne wiederkommt.

Ihn zeichnet eine sehr persönliche Sprache in seinen deutschen Texten aus, die kaum irgendwo besser zu einem reden, als in einem Wohnzimmer. Er schafft eine Atmosphäre, wie ein Urlaubsabend am Kamin mit Freunden. 2009 getauft, hat der verheiratete Vater zweier Kinder bis dato drei Studioalben veröffentlicht. Nun packt er neben seiner Gitarre etwas Neues ein. Dennis schreibt poetische Texte, die das Leben eines Bekehrten beleuchten, der das Leben mit Jesus und seinem Glauben nicht für selbstverständlich nimmt.

Er ist musikalisch anrührend und verletzlich, gleichzeitig stark, weil er Zweifel und Fragen Raum lässt. Und da ist die Lebensfreude, weil Gott nun sein Ankerpunkt ist.

Ein Musiker mit tiefen Gedanken und guten Zeilen. Wir sind irgendwie auch zu Gast in seinem Wohnzimmer.

Der Eintritt wird frei sein, aber wir kommen allen, denen es möglich ist zu spenden, dankbar mit einem Hut entgegen.

Wir sehen uns am 26. Mai 2018 um 19:00 Uhr in der Daimlerstraße 38, 22763 Hamburg.

 

Zum Weiterstörbern, Reinhören und Vorfreuen: www.dennis-maassen.de/

 

Euer Vorbereitungsteam von „Josuas Wohnzimmer“

Robin & Mauricio