Taifun Philippinen: Hilfe für die Gemeinde von Schwester Emma Inocencio

Update 23.03.2014: Bilder

Update 05.01.2014: Wir haben unsere Spende überwiesen und werden einen Bericht über die Verwendung erhalten.

Update 29.11.2013: Schwester Emma Inocencio, die in Iloilo lebt, ist wohlauf. Wir haben mehrfach vergeblich versucht, sie über die Kirche und über einen der vier baptistischen Baptistenbünde auf den Philippinen per Mail zu erreichen. Nun ist es gelungen, sie anzurufen.
In den Umgebungen der Gemeinden Creekside Baptist Church und Central Baptist Church in Iloilo sind viele Häuser zerstört.  Zurzeit ist es die Hauptaufgabe, die Menschen mit Nahrung zu versorgen. Bilder finden Sie im Internet unter https://www.facebook.com/HopeCenterIloilo/photos_stream.

Mit dem Pastor der Central Baptist Church, Pastor Jireh John Francia, haben wir Mailkontakt. Wir werden gemeinsam mit ihm überlegen, wie wir vor Ort den Menschen helfen können. Die Kollekte unserer Gemeinde am 1. Advent wird  für die Hilfe sein. Wer möchte, kann auch auf eines der Gemeindekonten eine Spende überweisen:

SKB Bad Homburg 116 807 BLZ 500 921 00 ,
Haspa 1045/245980 BLZ 200 505 50,
Stichwort: Philippinen.

Der Betrag geht vollständig, ohne Abzug von Verwaltungsgebühren an die Menschen in Iloilo ( sprich: ilo – ilo)

Harald Frey

18.11.2013: Schwester Emma Inocencio, die lange zu unserer Gemeinde gehörte, seit einigen Jahren wieder auf den Philippinen lebt, wohnt im Zentrum der Philippinen auf der Insel Panay in der Provinz Iloilo. Sie hat uns in den vergangenen Jahren immer wieder mal besucht und uns über die Arbeit in ihrer Kirche berichtet.

Wir versuchen gerade über ihre Kirche „Creekside Baptist Church“ Kontakt zu ihr aufzunehmen: Informationen zu der Insel, der geographischen Situation, ein wenig zur Geschichte und zum Verlauf des Taifuns finden sich in dieser PDF-Datei: Info-Inocencio

Wir werden für Schwester Emma, ihre Gemeinde und die Menschen in deren Umfeld eine Kollekte haben und Spenden sammeln, die wir dann direkt und ohne Verwaltungsaufwand an die Betroffenen geben werden. Eine Suchanfrage über die Philippinische Zeitung Sun Star haben wir gestartet.

Harald Frey