Wahlempfehlung

Bald ist Bürgerschaftswahl in Hamburg. Überall hängen und liegen Wahlplakate – vorwiegend mit Gesichtern drauf, garniert mit irgendwelchen flachen Parolen. Seltsam. Dabei geht es doch um nicht weniger als unser Gemeinwohl.

Im Neuen Testament schreibt Paulus: „Tue das Gute, und du wirst Lob von ihr (der Regierung u.ä.) haben“. Das Gute ist das, was das Zusammenleben in einer Gemeinschaft fördert und sogar zu steigern vermag. Ich stelle mir vor, Parteien würden Vorschläge machen, wie das Gute realisiert werden könnte. Von jedem ! Und wenn sie eine Regierung gebildet haben, loben sie tatsächlich Bürger öffentlich. Nicht nur Sportler usw. auf öffentlichen Events im Rampenlicht, sondern AltenpflegerInnen, SozialarbeiterInnen, alle Bürger, die täglich ohne viel Tamtam, aber mit großer Mühe und wenig Einkommen Menschen zur Seite stehen.

Die Regierung als Gottes beste Sozialarbeiterin, davon kann man am Anfang der Königsgeschichten im Alten Testament lesen.
Eine Wahlempfehlung aus der Bibel – an die, die gewählt werden.
Pastor Manfred Kasemann