11. Januar 2024 | Seminar, Start-News

Jetzt anmelden : Sonntag, 10.März 2024

Einfach sprechen.  In der Gemeinde. 

            Grundlagen der ‘Einfachen Sprache’.

Wenn wir uns in der Kirche treffen, verstehen wir uns nicht immer gut.
Auch im Gottesdienst ist das so.
Das Problem ist nicht die Lautstärke. Probleme haben wir auch nicht miteinander.
Aber manchmal verwenden wir Wörter, die sehr schwer zu verstehen sind.
Oder unsere Sätze sind sehr lang.
Man kann darauf achten, wie man spricht.
Dann verstehen die anderen besser, was man meint.
Darum geht es in diesem Seminar.

Es findet statt am Sonntag, 10.März 20224.
Von 13:30 Uhr bis etwa 16:00 Uhr.

In der Christuskirche.
In der Suttnerstr. 18 in Altona.

Man muss sich anmelden.
Bitte melde dich bei Carsten.
Oder schreibe ihm eine E-Mail.

Wir haben zwei Gäste an diesem Tag.
Andrea Bendicks-Lessmann aus Hamburg und Janneke Hokema aus Berlin.
Von den beiden Frauen können wir viel lernen.

Anders gesagt:
Nach reiflicher Vorplanung und differenzierten Überlegungen in den letzten Monaten ist es unserer Gemeinde gelungen zwei im Bereich der ‘Einfachen Sprache’ erfahrene ReferentInnen für ein kurzes Tagesseminar am 10.März 2024 zu gewinnen, welches sich an in ‘Leichter Sprache’ Interessierte und bereits im Bereich der ‘Leichte Sprache’ Erfahrene wendet, um die Grundlagen des Themas noch einmal fundiert zu aktualisieren oder auf bereits Erlerntes aufzubauen. In den Seminarraum neben dem Kirchenkomplex, welcher sich in unmittelbarer Nähe zum HVV gehörigen S-Bahn Holstenstrasse befindet – und welcher sich daher aufgrund seiner guten geografische Lage leicht erreichen lässt – sind alle, die sich im Vorwege auf persönlichem, fernmündlichen oder schriftlichen Wege angemeldet haben, herzlich eingeladen, um auch die beiden ReferentInnen Andrea Bendicks-Leßmann und Janneke Hokema, die beide aus großen Metropolen des Bundesgebiet kommen (Hamburg und Berlin), mit ihrer lernbegierigen Anwesenheit zu erfreuen.