23. April 2020 | nachdenkenswert, Start-News

Wie ein STREAM von oben – Video

Hier geht es zu einem Video, das einige Leute aus unserer Gemeinde gedreht haben.
Eine für ältere Menschen altbekannte Melodie wurde mit einem neuen Text unterlegt.
Aus ‚Wie ein Strom von oben‘ wurde ‚Wie ein STREAM von oben‘.
Seit Mitte März 2020 streamt die Christuskirche gemeinsam mit vier anderen Gemeinden aus Hamburg Gottesdienste.
Das Video und der überarbeitete Liedtext nehmen die durch einen Virus ausgelöste Sondersituation einerseits humorvoll und andererseits ernsthaft auf.

Hier der  neue Text:

  • Wie ein Stream von oben aus der Technikwelt

    strömen Gottesdienste aus dem Himmelszelt.

    Schneller, besser, klarer streamt es sonntagsfrüh

    mit erhöhter Rate, besser wird es nie!

    Handy oder Laptop, lass‘ ich nicht in Ruh‘,

    Hauptsache ich schaue, wieder einmal zu.

  • Streamt der neue Gottes-dienst so vor sich hin,

    müssen alle andren Dienste vor mir fliehn.

    Facebook und auch whats app, seid jetzt doch mal still,

    weil ich meinen Frieden endlich haben will!

    Friede sei nun mit euch, Streamer überall!

    Öffnet eure Ohren, für den neuen Schall!

  • Wechseln auch hienieden bits und bytes sich ab,

    streamt doch unser Gottes-dienst auf uns herab.

    Wunderbar gestochen klingt auch die Musik,

    sing ich gern ganz munter alle Strophen mit.

    Es bleibt mir verborgen, wie das funktioniert,

    und ich freu mich jetzt schon, wenn es wieder wird:

  • „Wie ein Strom von oben aus der Herrlichkeit,

    fließt der Friede Gottes durch das Land der Zeit.“

    Schöner, besser, klarer wird es dennoch sein,

    wenn wir beieinander sitzen in den Reih’n.

    Gottesdienst wie immer, ach, wie freu ich mich

    auf den Sonntagmorgen, alles wird dann gut.Text: Altona April 2020