22. September 2021 | Berichte & Info, Start-News

Wir haben einen neuen Pastor!

Am Sonntag, dem 19.9.21, hat die Gemeindeversammlung der Christuskirche Qorban Sultani einstimmig zum weiteren Pastor der Gemeinde berufen.
Der Berufung ging ein monatelanger Prozess voraus. Viele Gespräche und Begegnungen mit den afghanischen und iranischen Christ:innen, die sich seit über 20 Jahren unter der Leitung von A.Zalmei in der Christuskirche treffen und deren Zahl in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat, haben dazu geführt, dass sich die Gemeinde seit Mitte des vergangenen Jahres konkret um Hilfe für die Afghanische Gemeinschaft in der Christuskirche bemüht hat.

Mehrere Anläufe bzgl. Beratung und temporärere Hilfe schlugen fehl. Seit Anfang des Jahres 2021 hatte die Gemeinde Kontakt zu Qorban Sultani, der 2015 aus Afghanistan nach Deutschland kam.
Qorban Sultani hat in Mettmann eine Lehre zum Automechatroniker gemacht und auch in diesem Beruf gearbeitet. Parallel hat er das berufsbegleitende pastorale Ausbildungsprogramm des BEFG absolviert und steht seit einigen Monaten zur Vermittlung in ein Vikariat bereit.

Ab dem 1.11.21 wird er in unserer Gemeinde mit der Schwerpunkt ‚Afghanische Gemeinschaft‘ arbeiten. Spannende und herausfordernde Monate liegen hinter uns. Es wird wohl ebenso spannend weitergehen. Wir freuen uns auf das Miteinander, werden füreinander einstehen und gemeinsam die Zukunft gestalten, die Gott uns schenken wird.

Demnächst wird Qorban Sultani sich auf www.christuskirche.de selbst vorstellen.

Momentan ist die Wohnungsfrage für Qorban Sultani und seine Familie, er ist verheiratet und hat drei Töchter, die dringlichste. Wer Ideen, Hinweise oder Möglichkeiten zur Vermittlung einer Wohnung oder eines Hauses hat, wende sich bitte an pastor@nullchristuskirche.de.