erlebt

4. Mai 2022 | erlebt, Start-News

Parkplatzausfahrt mit neuer Optik :)

Anfang Mai haben ein paar Leute aus unserer Gemeinde die Wand an der Ausfahrt unserer Parkplatzes neu gestaltet. Netterweise hat die Eigentümergemeinschaft des Nachbarhauses der Gestaltung zugestimmt. Und ebenso netterweise wurden auch die Materialkosten übernommen. Also: Herzlich Willkommen in der Christuskirche und dann …. godbye! Hier ein kleines Filmchen über die Umgestaltung!  https://christuskirche.de/wp-content/uploads/2022/05/ParkPlatzWand.mp4

24. April 2022 | erlebt, Start-News

Endlich FIREAbend! Ein Bericht

Am 27.April war es soweit: Vor der Christuskirche fand der erste FIREAbend statt. In den Wochen und Tagen zuvor waren alle Vorbereitungen getroffen worden. Ein von der Christuskirche als Blickfang und Materiallager geliehener Anhänger der Landesverbände NWD und ND war in Eigenarbeit umfoliert und eingerichtet worden, benötigte Materialien waren eingekauft und durch Materialien des ‚Sonnendecks‘…

12. April 2022 | erlebt

Malte, Jana und der Karfreitag

Im Gottesdienst am Palmsonntag haben sich Malte und Jana über das Leiden Jesu unterhalten. Und miteinander gebetet. Hier kann man das Gespräch samt Gebet noch einmal hören und mitbeten.

4. März 2022 | erlebt, Start-News

Weitere 2500 Aufkleber angekommen! Aufkleber wieder zu bestellen.

Friedenszeichen

Die Christuskirche hat, nachdem die ersten 2000 Aufkleber verschickt und verschenkt wurden, wieder neue Aufkleber mit dem Symbol der Friedenstaube bestellt. Der Aufkleber ist nur ein kleines Zeichen. Er ist aber wenigstens ein Zeichen! Wenn du einen oder mehrere haben möchtest (bis zu 20 Ex. verschicken wir kostenlos), schreib einfach eine E-mail an pastor@nullchristuskirche.de. Spenden kannst…

31. März 2022 | erlebt, Start-News

Vorstandsklausur 2022. Ein Bericht      

Ende März 2022 hat sich der Vorstand unserer Gemeinde zu einer Klausur in Plön auf dem Koppelsberg getroffen. Inhalt drehte sich viel um die Zukunft der Gemeindearbeit. Wer die Zukunft gestalten will, sollte auch einen Blick in die Vergangenheit werfen, um den bisher beschrittenen Weg zu bedenken, um zu lernen, auszuwerten und daraus ggf. konkrete…

25. März 2022 | erlebt, Start-News

„Andachts-Kalender-Notiztagebuch“ und Predigtreihe ab Ostern

„Andachts-Kalender-Notiztagebuch“ und Predigtreihe ab Ostern „Zum Jahresthema „Dich schickt der Himmel“ wird es 2022 etwas in der Tradition von Passionszeitkalender und „Osterleute“ geben, und zwar ein Andachts-Kalender-Notiztagebuch. Die Idee geht auf die unter jungen Leuten viel genutzten Bullet-Journals zurück: ein A5-Heft als täglicher Begleiter, das Kalender, Notizbuch, Tagebuch, und in unserem Fall eben auch Andachtsbuch…

7. März 2022 | erlebt, Start-News

Geld- und Sachspenden für die Ukraine erbeten!

SACHSPENDEN Unsere Gemeinde unterstützt das Diakoniewerks Tabea, das sich für Hilfe vor Ort einsetzt. Bei uns können folgende Sachspenden abgegeben werden (Suttnerstr.18): * Bettdecken und Kopfkissen * Bettzeug * Haltbare – trockene- Lebensmittel (Dosen, Nudeln, Reis, etc.) * Hygieneartikel (Zahnbürsten, Seife, …) * Medikamente GELDSPENDEN Unsere Gemeinde sammelt Spenden, die sie an den BEFG (Bund…

 | erlebt, Start-News

Rückwandgestaltung am 24.2.22 aus traurigem Anlass

Am Morgen des 24.Februar haben russische Truppen die Grenze zur Ukraine überschritten. Einigen Mitarbeitenden der Christuskirche Hamburg-Altona kam gegen 15:00 Uhr des ersten Kriegstages die Idee, die Rückwand der Christuskirche mit einem Friedenssymbol zu versehen. „Es wäre nur ein Zeichen. Es wäre aber wenigstens ein Zeichen!“ Um 16:00 Uhr begannen die Farbeinkäufe (RAL-Töne nach Farbangaben…

11. März 2022 | erlebt, Start-News

In dieser Woche haben die Telefonandachten Geburtstag!

Die Telefonandachten haben Geburtstag. ‚Geboren‘ wurden die Andachten, die jeweils zwischen 2 und 4 Minuten lang sind, aus der Not. Mit Ausbruch der Pandemie hat sich die Gemeinde Altona überlegt, was sie für die älteren Mitglieder der Gemeinde tun kann, um deren Isolation wenigstens ein wenig aufzubrechen. Innerhalb von drei Tagen war die Idee geboren,…

1. März 2022 | erlebt, Start-News

Friedenstaube mit eigenem Text gestalten!

Am 24.2.22 hat die Christuskirche ihre Rückwand, die vom S-Bahnhof Holstenstraße aus sichtbar ist, umgestaltet. Anlässlich des Kriegsbeginns in der Ukraine wurde eine gelbe Friedenstaube auf blauem Grund auf die Rückwand gemalt. Parallel dazu bestellte die Christuskirche zur Rückwand passende  runde Aufkleber, die in der Nachbarschaft an Interessierte verteilt werden. Mit der Website frieden.christuskirche.de stellt…

Christuskirche - seit 1871 in Altona