erlebt

26. Februar 2016 | erlebt

Treffen der älteren Generation

Wir laden herzlich ein zu Referat – Gespräch – Begegnung und Mittagessen Das Thema ist Christen und Muslime. Über Toleranz und Religionsfreiheit. Referent ist Hans Rothkegel,Hamburg, Oberstudienrat i.R. Unkostenbeitrag für das Mittagessen: 5 Euro Kontakt: 040 870 50 30 oder 0163 7176538 Pastor Kasemann Wir bitten um Anmeldung bis zum 6.März 2016, wenn die Teilnahme…

25. Dezember 2015 | erlebt

… zu Lebens- und Glaubensfragen

Wir laden herzlich ein zum Mittagessen mit Referat – Gespräch – Begegnung am Dienstag, 12. Januar 2016, 10. – 12.30 Uhr.
Thema: “Gesegnet sollst Du sein”. Geschichten vom Segen und Segensmenschen.
Referentin: Claudia Hinck, Pastorin und Krankenhausseelsorgerin im Albertinen-Diakoniewerk
Unkostenbeitrag: 5 Euro. Kontakt: 040 870 50 30 oder 0163 7176538 Pastor Kasemann. Wir bitten um Anmeldung für das Mittagessen bis zum 10. Januar 2016.

5. Dezember 2015 | erlebt

Skandinavischer Advent und Weihnachten mit dem Duo „Lejonbruden“

Britta Eger und Matthias Kempendorf widmen sich fast ausschließlich traditionellen skandinavischen Folksongs. Dabei ist ihre Herangehensweise eher untraditionell und abseits des „mainstreams“. Mit der Kombination von ungewöhnlichen Instrumenten erschaffen sie neue Klänge. Das Programm am 2. Advent steht ganz im Zeichen von Advent und Weihnachten, auch mit Liedern, die hier in Deutschland bekannt sind.

Am Sonntag, 6.12.15 (2. Advent), um 15 Uhr in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Hamburg-Altona.

29. August 2015 | erlebt

Berichten und Beten. 100 Jahre Christuskirche Erleben

Mittwoch, 23. September, 18.30 – 20.00 Uhr
Wir vergegenwärtigen uns entscheidende Wandlungen in der Geschichte unserer Gemeinde, wenn möglich durch Augenzeugen. M.Kasemann wird ergänzend schriftliche Zeitzeugen vorlesen. Wir schreiten einzelne Abschnitte der Gemeindegeschichte ab und reden mit unserem Gott darüber.

Der frühe Beginn soll möglich machen, dass ältere Geschwister teilnehmen können. Wenn gewünscht, können sie mit dem Auto zurück gebracht werden. Was wir dort miteinander erleben, soll in den folgenden Gottesdienst am 27. September einfließen.

6. August 2015 | erlebt

Mit dem Körper glauben lernen – Körpergebete üben

Herzlich laden wir in die Christuskirche Altona zu einem Abend ein, an dem wir uns Gottes Gegenwart bewusst machen und unseren Körper intensiver wahrnehmen wollen.

Am 27. August beginnen wir im Anschluss an die „offene Kirche“ um 19.00 Uhr und enden gegen ca. 20.30 Uhr.

In Zeiten der Stille richten wir die Aufmerksamkeit auf den Raum, die Teilnehmenden und uns selbst. Wir schweigen und hören, konzentrieren uns auf Gott und seine Gegenwart. Er ist unser Fels und stellt unsere Füße auf weiten Raum – das möchten wir mit dem ganzen Körper nachvollziehen und zum Ausdruck bringen. Bekannte Kirchenlieder werden mit Bewegungen verbunden, um ihre Aussagen unmittelbar zu erleben und zu vertiefen. Neben anderen Gebeten werden wir auch das „Vater unser“ mit Gesten begleiten, um den Inhalten nachzuspüren. Inhaltliche Impulse runden den Abend ab.

Wir treffen uns oben im Foyer der Christuskirche, Suttnerstraße 18, Nähe S-Bahn „Holstenstraße“. Es wäre gut Socken mitzubringen und bequeme Kleidung zu tragen.

5. August 2015 | erlebt

30. August 10 Uhr: Festgottesdienst zur Hundertjahrfeier

Mitwirkende u.a.:
– Carsten Hokema (Predigt)
– Bernhard Thiessen (Grußwort)
– Daniel Zimmermann
– Gemeinsamer Chor von Onckengemeinde und Christuskirche,
    Leitung: Isolde Krüger, Violine: Christian Vollhardt
– klassisches Quartett: Ana Gläser (Cello), Sigrid Fischer (Viola),
    Isolde Krüger (Violine), Ursula Vollhardt (Violine)
– MiA (Musik in Altona)
– Claudia Sokolis
– Manfred Kasemann
– Stefan Hoyer

 | erlebt

Quasi Unisono Konzert am 29. August um 19.30 Uhr

Das Gesangsquartett ist seit 2007 gemeinsam unterwegs. Das Quartett traf sich im Rahmen des gemeinsamen Schulmusikstudiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und die Sänger verbindet die Leidenschaft zur Musik, sie versuchen auf immer neuen Wegen den kostbaren Wert der Musik mit ihren Stimmen zu transportieren und mit ihren Mitmenschen zu teilen. Das Quartett zeigt die Vielseitigkeit der Musik von Jazz, Pop, Gospel über Klassik hin bis zu Volksliedern, lässt die vielen Facetten der Musik erklingen, ob in Kirchen, auf Hochzeiten, in Obdachlosenheimen oder Gefängnissen, bei Festivals, auf Firmeneventen und Geburtstagsfeiern, auf Weihnachtsmärkten und in Konzertsälen.

Eintritt frei! Mehr Information: Quasi Unisono Website

1. August 2015 | erlebt

Jubiläum: 100 Jahre Christuskirche am Suttnerpark

Wir sind mit den Vorbereitungen des Jubiläums beschäftigt und freuen uns auf das Wochenende im August, wenn wir rund um die Christuskirche feiern:

Am Samstag, den 29. August, ist ein buntes Programm ab 14.00 Uhr geplant: Spielstände für Kinder, Kuchen- und Salatbuffet sowie ein großer Grill laden zum Verweilen ein. Das parallele Bühnenprogramm sorgt für Stimmung und gute Musik. Abends tritt um 19.30 Uhr das A-Capella-Ensemble “quasiunisono” auf.
Am Sonntag, den 30. August, feiern wir einen festlichen Gottesdienst mit anschließendem Kaffeetrinken.

Wir freuen uns über Nachbarn und Freunde, Neugierige und Familien aus dem Kindergarten.

Christuskirche - seit 1871 in Altona